Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit liegt uns sehr am herzen - hier ein paar facts

Produktion

GOTS:

Alle unsere Rohlinge sind GOTS zertifiziert. Das GOTS-Zertifikat stellt sicher, dass während des Anbaus und der Weiterverarbeitung der Baumwolle keine bedenklichen Chemikalien verwendet werden. 

Fair Wear Foundation:

Unsere Rohlinge werden unter den strengen Auflagen der Fair Wear Foundation produziert, diese setzt sich für faire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie ein. 

Unsere Lieferanten besuchen regelmäßig die Produktionsstätten um sich vor Ort selber ein Bild zu machen. 

Rohlinge? Was bedeutet das eigentlich und warum?

Wir beziehen unsere “Rohware“ also unsere T-Shirts und Hoodies von einem externen Lieferanten. Bestickt werden die Sachen von mir (Lina) in Essen und auch unser Siebdruck wird in einer kleinen Siebdruckerei unseres Vertrauens hier in Essen gemacht, beim lieben Norman von “Kommabei“. 

Warum wir das machen? Ich (Lina) habe nåltur vor zwei Jahren nach meinem Studium von meinem Ersparten gegründet und schnell gemerkt, dass mein eigentliches Vorhaben (siehe nächsten Absatz :) ) sehr zeitintensiv, arbeitsaufwendig und vor allem sehr kostenintensiv ist.

So bin ich auf unseren Lieferanten aufmerksam geworden und habe mich von der Qualität und durch einige Gespräche über deren Arbeitsbedingungen und nachhaltigen Produktion überzeugt. 

 

Was ist der Plan für die Zukunft? 

Wir sind noch lange nicht dort wo wir sein möchten. Wir möchten uns selber ein Bild in den Produktionsstätten machen und ganz eng mit diesen zusammenarbeiten. Somit können wir stolz verkünden, dass wir 2021 endlich unsere erste Kollektion aus Portugal launchen können. :) 

Warum Portugal? Wir möchten in Zukunft die Transportwege weiter verringern und so eng wie möglich selber mit unseren Produktionsstätten zusammenarbeiten, dies geht bekanntlich am besten wenn man vor Ort ist und sich selber ein Bild machen kann. Durch Corona wurde unser Vorhaben leider sehr weit nach hinten geworfen, der Plan war es, die Kollektion im April herauszubringen. (Wir hoffen auf Mai/Juni)

Wir hoffen natürlich sehr, dass ihr euch ebenso sehr über diesen Schritt freut wie wir, ohne euch wären wir nicht an diesem Punkt, DANKE

Wir möchten das Thema Nachhaltigkeit und Produktion in Zukunft immer weiter optimieren.

Vegan?

Ja, es war uns wichtig, dass unsere Produkte alle vegan sind, auch hier können wir mit ruhigem Gewissen sagen, dass unsere Rohlinge alle “Peta-Approved“ sind. 

Co2?

Auch bei der Produktion wird stetig darauf geachtet, dass die CO2-Emission erheblich reduziert werden, während des gesamten Zyklus von Anbau über Bearbeitung, Verpackung und Transport. 

Die Energie kommt größtenteils aus erneuerbaren Energieressourcen, vor allem Windkraft. Auch der natürliche CO2-Ausstoß während des Anbaus und während des Transports wird kompensiert.

Möchtest du mehr über die Zertifikate erfahren? Schau mal hier: OEKO-TEX Fair Wear Foundation   GOTS   PETA

Sticken

Alle unsere Produkte werden von uns, mit unserer liebevoll benannten Stickmaschine “Frida“ (die selbstverständlich mit Öko-Strom läuft), selbst in Essen bestickt. Jedes unserer Produkte ist somit ein Unikat. 

Wir sticken ausschließlich mit GOTS-zertifiziertem Bio-Baumwollgarn. Dieses beziehen wir direkt von nebenan, aus den Niederlanden.

Es hat viele Stunden und Tage, sogar einige Wochen gedauert, bis wir den Dreh raushatten, DENN es wird üblicherweise mit Polyestergarn mit der Maschine gestickt. Das kam für uns allerdings nicht in Frage und somit suchten wir nach einer Alternative. 

Da es sich um unbehandeltes Bio-Baumwollgarn handelt, zieht sich der Stick nach der Wäsche leicht zusammen, du kannst diesen allerdings problemlos wieder glatt bügeln. Behandle dein Shirt mit viel Sorgfalt, so hast du noch ganz lange etwas davon. 

Siebdruck

Auch beim Siebdruck, der in liebevoller Handarbeit auf unsere Shirts und Hoodies gedruckt wird, war uns wichtig ausschließlich mit auf wasserbasierten Siebdruckfarben ohne jegliche Lösemittel oder chemische Zusätze wie Weichmacher oder ähnliches zu arbeiten.

Siebdruckfarben:

  • Nach Ökotex Standard 100 & EU-Umweltstandards hergestellt.

  • Absolut ungiftig für Mensch und Umwelt.

  • 100% natürlich vegan, das heißt frei von tierischen Inhaltsstoffen.

  • Gänzlich lösemittelfrei und ebenso kennzeichnungsfrei.

  • Frei von chemischen Zusätzen wie Weichmacher genauso wie PVC.

Bio-Baumwolle

Wusstet ihr, dass nur 1% des weltweiten Baumwollanbaus unter kontrolliert biologischen Bedingungen erfolgt? 

Im Gegensatz zu konventioneller Baumwolle wird beim Anbau von Bio-Baumwolle  gentechnisch veränderte Pflanzen verboten. Der Wasserverbrauch ist bis zu 91% geringer als bei konventionell angebauten Baumwollpflanzen. Im Bio-Anbau sind chemisch-synthetische Dünge- und Pflanzenschutzmittel verboten. Die Bauern bekämpfen Schädlinge mit traditionellen Methoden und schützen so die Umwelt und die eigene Gesundheit. Und letztendlich ist Bio-Baumwolle auch schonender für die Haut des Konsumenten, der die verarbeitete Baumwolle als Kleidungsstück am Körper trägt. (Quelle:Utopia)